Order of Premontre, Premonstratensians, Norbertines, and White Canons

R. D. Berthold Franz Schlägl, O. Praem.

Schlägl
Birth: Februar 26, 1931

Death: November 3, 2016

House: Stift Schlägl

Franz Schlägl wurde in Julbach geboren.  Er besuchte das Bischöfliche Gymnasium Petrinum, trat nach der Matura 1952 in das Linzer Priesterseminar ein und wurde auf sein Ansuchen hin ein Jahr später in das Noviziat im Stift Schlägl aufgenommen.  Er erhielt den Ordensnamen Berthold.  Von 1954 bis 1958 studierte er in Innsbruck Theologie und wurde am 1958-07-26 in Innsbruck zum Priester geweiht.
 
Hr. Berthold war dann Abteisekretär im Stift und Katechet an der Volksschule Schlägl und wirkte anschließend als Kooperator in Rohrbach (1959/60), Tulfes-Rinn/Tirol (1960/61), Haslach (1961-1965), Ulrichsberg (1965-1969) und Aigen (1969-1971).
 
1971 wurde er zum Pfarrer von St. Oswald bei Haslach bestellt.  Im Jahr 1990 kam Hr. Berthold als Benefiziat auf den Maria-Trost-Berg in Rohrbach (bis 1996) und wurde zum Seelsorger am Landeskrankenhaus Rohrbach (bis 2000) bestellt.
 
Seinen Ruhestand verbrachte er im Stift, lange Zeit machte er noch Aushilfen in den Pfarren.
 
Other Categories:
 People » Departed » Schlägl » November » 3