Order of Premontre, Premonstratensians, Norbertines, and White Canons

R. D. Ansgar Frank Koczulla, O. Praem.

Koczulla
Birth: Oktober 5, 1962

Death: Dezember 31, 2014

House: Prämonstratenser-Chorherrenstift Geras

Unser Mitbruder wurde in Bremen-Vegesack, Deutschland, geboren und erlangte die allgemeine Hochschulreife am Erzbischöflichen Abendgymnasium zu Neuss.  Er wohnte im Collegium Marianum Neuss, wo er durch seine Zuverlässigkeit und sein organisatorisches Geschick ein enger Mitarbeiter von Direktor Msgr. Johannes Börsch wurde.  Er begann sein Theologiestudium an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Jesuiten in Frankfurt-St. Georgen und trat am 27. August 1988 in das Prämonstratenserchorherrenstift Geras ein, wo er durch Abt Univ.Prof. DDr. Joachim Angerer den Habit empfing.  Die einfache Profess legte er am 15. August 1989 ab und
verband sich am 16. August 1992 durch die feierlichen Gelübde für immer mit der Ordensgemeinschaft der Prämonstratenser.  Sein Theologiestudium setzte er an der Theologischen Hochschule des Stiftes Heiligenkreuz fort und wurde am 3. Juni 2000 zum Priester geweiht.

Anschließend war er Kaplan und Religionslehrer in der Stiftspfarre, später in Sallapulka und Walkenstein, im Jahre 2010 wurde er zum Pfarrmoderator von Sallapulka und Walkenstein ernannt, wo er durch seine freundliche und einfühlsame, sowie gewissenhafte Art das Vertrauen und die Zuneigung seiner ihm anvertrauten Gläubigen gewinnen konnte.  Im Stift galt sein ganzes Herz den klösterlichen Gartenanlagen, deren Pflege er sich persönlich in vielen Arbeitsstunden widmete.  Wie unser Professbuch vermerkt, war er besonders treu und vorbildlich im Chorgebet.  Im Februar des Jahres 2013 wurde eine heimtückische Krebserkrankung diagnostiziert, in deren Folge er sich einer komplizierten Operation und einer anschließenden Chemotherapie unterziehen musste.  In dieser Zeit widmete er sich besonders der Planung und Renovierung unserer Gemeinschaftsräume, deren Abschluss wir am Christtag dieses Jahres in seinem Beisein noch feiern konnten.

Other Categories:
 People » Departed » Geras » Dezember » 31