Order of Premontre, Premonstratensians, Norbertines, and White Canons

R. D. Gerlach Johann Andexlinger, O. Praem.

Andexlinger
Birth: Oktober 14, 1929

Death: September 28, 2012

House: Prämonstratenser-Chorherrenstift Schlägl

Johann Andexlinger wurde am 14. Oktober 1929 in Ulrichsberg geboren, besuchte das Gymnasium in Passau, Linz und Hall in Tirol. 1950 trat er in das Prämonstratenser Chorherrenstift Schlägl ein und erhielt den Ordensnamen Gerlach. Er studierte in Innsbruck Theologie und wurde am 15. Juli 1956 in St. Andrä in Salzburg zum Priester geweiht. 1957 betraute ihn Abt Kajetan Lang mit der Führung der Weinkellerei und ernannte ihn zum Adjunkten des Meierhofverwalters, 1958 wurde er zum Verwalter des Stiftsmeierhofes bestellt. Zugleich war er einige Jahre Katechet und Präfekt der Landwirtschaftsschule Schlägl. 1961 übernahm er den Dienst als Kämmerer und Zentraldirektor der Wirtschaftsbetriebe des Stiftes. 1967/68 war er Subprior der Gemeinschaft.
1968 bis1972 übernahm Herr Gerlach das Amt des Pfarrers in Schwarzenberg. Nach einem Jahr als Katechet wurde er von 1973 bis 1989 zum Benefiziaten in Götzendorf bestellt. Von 1977 bis 1992 hat er zudem den Dienst als Dekanatskämmerer sehr umsichtig wahrgenommen. Von 1989 bis zu seiner Pensionierung 2002 war er schließlich Krankenhausseelsorger in Haslach.

Other Categories:
 People » Departed » Schlägl » September » 28